+++ buchen Sie Ihre Georgetown Unterkunft gleich hier mit agoda - einfach, sicher, schnell +++

Pulau Pinang / Penang, Malaysia

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen


Penang Video   ---  Fragen Sie mich  ---  Wechselkurs

Penang Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

buchen mit agoda.com    ---   buchen mit booking.com

Auf Pulau Pinang gibt es neben der historischen Altstadt Georgetown einige Attraktionen, die man sich bei einem Aufenthalt nicht entgehen lassen sollte:


Tempel, Moscheen und Kirchen


Kek Lok Si Tempel


Der Kek Lok Si Tempel (Tempel des höchsten Glücks) ist die größte buddhistische Tempelanlage Malaysias und Südostasiens. Er wurde von 1890 bis 1910 erbaut und befindet sich in Ayer Itam am Fuß der Zentralberge. Besondere Merkmale sind die Pagode der 10.000 Buddhas und die erst 2002 erstellte Bronzestatue Kuan Yin. Zum Chinesischen Neujahrsfest im Februar erstrahlt die gesamte Anlage im Licht tausender Lampen. Zu erreichen ist der Tempel per Bus.


Khoo Kongsi Tempel


Dieser reich geschmückte und ornamentierte Tempel des Kongsi Clans ist eines der Hauptattraktionen in Georgetown. Der Tempel des aus Südchina stammenden Familienclans wurde 1906 erbaut, nicht zuletzt, um die Bedeutung der Familie für Penang herauszustellen und zu verewigen. Er befindet sich in zentraler Lage, der Eingang ist in der Lebuh Cannon, der Eintritt kostet 10 MR. Englischsprachige Führungen sind möglich.


Georgetown Georgetown Georgetown

Goddess of Mercy Tempel


Der Hong Hock Keong Tempel steht an der Kapten Keling Straße und wurde bereits 1728 erbaut, lange bevor die Briten nach Penang kamen. Der Tempel der Göttin der Gnade wird noch heute täglich von Gläubigen besucht. Es brennen Räucherstäbchen und es gibt Verkaufsstände für Glaubensartikel.


Sri Mahamariamman Tempel


Mariyamman ist eine südindische Muttergöttin, die vielfach in Südostasien als Schutzgöttin verehrt wird. Der mit hunderten bunter Figuren gestaltete Tempel steht im Bezirk Little India und kann kostenfrei besucht werden.


Georgetown Georgetown Goddess of Mercy Tempel

Wat Chaiya Mangalaram


Der 1845 erbaute Thai-Tempel befindet sich in Pulau Tikus in der Lorong Burma, einer Nebenstrasse der Jalan Burma, und beherbergt einen 33m lange liegenden Buddha.


Dharmikaram Burmese Tempel


Der burmesische buddhistische Tempel befindet sich gleich gegenüber dem Thaitempel. Er wurde 1803 erbaut und dient sowohl als Bet- und Meditationsstätte, als auch als buddhistisches Retreat.


St. George´s Kirche


1818 fertig gestellt, ist die St. George´s Church die älteste Anglikanische Kirche in Südostasien


Georgetown Georgetown Khoo Kongsi Tempel

Cathedral of the Assumption


Die christliche Kirche wurde bereits 1786 von Francis Light erbaut. Sie steht unweit des Fort Cornwallis in der Lebuh Farquhar und wrd noch heute von Gläubigen zur Messe genutzt. Bis 2003 war sie Bischoffssitz von Penang.


Kapten Keling Masjid Moschee


1801 erbaute ein muslimischer Kaufmann aus Indien diese schöne Moschee im Zentrum Georgetowns. Sie wird noch heute als solche von Gläubigen genutzt und erstrahlt abends in wunderbarer Beleuchtung.


Masjid Negeri Staatsmoschee


Die 1980 eröffnete Staatsmoschee von Penang liegt zwischen Georgtown und Ayer Itam. Ihr auffälliges und modernes Design wurde den Entwürfen des Brasilianers Oskar Niemeyer nachempfunden, wurde aber von einem philippinischen Architekten erbaut.


Georgetown Georgetown St. George´s Kirche

Blue Mansion


Das Cheong Fatt Tze Mansion => mehr


Penang Hill


Von Ayer Itam aus fährt eine Bergseilbahn hinauf auf den 830m hohen Penang Hill (Bukit Bendera). Von dort hat man bei klarem Wetter eine fantastische Aussicht über die Ostseite der Insel bis hinüber nach Butterworth. Besonders abends im Licht des Häusermeers eine attraktive Sehenswürdigkeit. Die Seilbahn fährt von 6 Uhr morgens bis 23 Uhr abends. Das Ticket kostet 60 MR. 1923 fuhren die ersten Kabinen auf den Hausberg von Georgetown, aber bereits 1788 gab Francis Light den Auftrag für den Bau eines Weges hinauf auf den Berg. Dieser kann noch heute vom Botanischen Garten aus benutzt werden.
Auf dem Penang Hill gibt es einen kleinen Naturwanderpfad, Gästehäuser und Restaurants.


Gärten


Botanischer Garten


Der Botanische Garten ist mit seinem alten Baumbestand, den tausenden Pflanzenarten, den Seerosenteichen und Wasserfällen eine Oase der Ruhe. Der Garten ist von 5 bis 20 Uhr geöffnet und kostet keinen Eintritt. Er kann leicht und schnell mit dem Bus erreicht werden.


Schmetterlings-Garten


Etwas südlich von Teluk Bahang im Nordwesten Pulau Pinangs liegt der Schmetterlingsgarten. Auf acht Hektar Fläche leben über 4000 Schmetterlinge und andere Insekten, die bei einem Spaziergang durch die mit Netzen und Maschendraht bedeckte Buschgartenlandschaft angeschaut und fotografiert werden können. Den Garten, der von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet hat, erreicht man per Bus.


Georgetown Georgetown Blue Mansion

Hibiskus-Garten


Pflanzenfreunde können den in der Persiaran Bukit Jambul gelegenen Hibiscus und Orchid Garden besuchen. Der Garten ist von 9.30 bis 17.30 geöffnet und kann per Bus erreicht werden.


Gewürz-Garten (tropical spice garden)


Wenige hundert Meter westlich von Batu Ferringhi liegt an einer kleinen Sandstrandbucht der Spice Garden, eine schön gestaltete Garten-Waldlandschaft mit Wasserläufen und einer Vielzahl von tropischen Pflanzen. Vor allem aber wachsen hier verschiedenste tropische Gewürze wie Chillis, Ingwer, Muskat, Zimt, Pfeffer oder Nelken. In einer guten Stunde kann man den Garten durchlaufen und dabei einiges über Gewürze lernen. An Wochenenden kann es in der Sandbucht vor dem Garten sehr voll werden. Der Garten ist geöffnet von 9 bis 18 Uhr. Der Bus nach Teluk Bahang hält hier bei Bedarf.




Penang tropical-travel-Fotogalerien

tropical-fotos.de


Hotels mit agoda preiswert buchen

schnell den besten Flugpreis finden



Malaysia entdecken

Gesundbrunnen Kokosnuss

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon